Legasthenietraining
Legasthenietraining
Legasthenietraining und Dyskalkulietraining Innsbruck und Innsbruck-Land
Legasthenietraining und DyskalkulietrainingInnsbruck und Innsbruck-Land   

Vorteile der AFS - Methode

 

 

 

Durch die rechtzeitige Hilfe auf pädagogisch - didaktischer Ebene ist garantiert, dass dem Kind Sekundärproblematiken, die sich zumeist im psychischen Bereich zeigen, erspart bleiben. Nach einem pädagogischen Feststellungsverfahren, dem AFS- Computertestverfahren - das gleichzeitig mit der  AFS - Methode entwickelt worden ist und dem Spezialisten/ der Spezialistin eine individuelle Planung des Trainings ermöglicht - soll dem betroffenen Menschen dort geholfen werden, wo seine Probleme liegen.

Da jede Legasthenie eine individuelle Ausprägung hat, ist dies unbedingt notwendig, damit sich auch ein Erfolg einstellt. Legasthene Menschen haben keine Lernschwächen oder Lernstörungen, sondern lediglich eine andere Art von Lernfähigkeit. Wird diese Lernfähigkeit individuell unterstützt, dann haben auch legasthene Menschen die Möglichkeit, das Schreiben und Lesen zu erlernen.

 

 

Legasthenietraining

Mag. Anita Ritsch
Wiesenweg 7
6092 - Birgitz 

 

Rufen Sie einfach an 0664/4465883  oder nutzen Sie unser Kontaktformular.