Legasthenietraining
Legasthenietraining
Legasthenietraining und Dyskalkulietraining Innsbruck und Innsbruck-Land
Legasthenietraining und DyskalkulietrainingInnsbruck und Innsbruck-Land   
 

Vorschulförderung

Die Fähigkeiten des Lesens und Schreibens zählen zu den anspruchvollsten Leistungen des menschlichen Gehirns.

Wie wichtig intakte Funktionen für das Schreiben- und Lesenerlernen sind, zeigt sich spätestens bei Schulbeginn, wenn das Kind mit Buchstabensymbolen in Berührung kommt.

Das Vermögen sich ausdauernd und genau mit der Tätigkeit des Schreibens auseinandersetzen zu können, bedingt das Vermögen des exakten Sehens, Hörens und der Raumwahrnehmung.

Nur wenn diese Bereiche funktionieren, steht dem Schulerfolg nichts im Wege.

Wenn diese Teilleistungen nicht entsprechend ausgebildet sind, kann es zu Problemen beim

Erlernen des Lesens und Schreibens kommen.

Die Vorschulförderung bietet dem Kind einen geschützten Rahmen in dem es seine sozialen,

kognitiven und motorischen Grundfähigkeiten entfalten kann.

 

Für wen ist die Vorschulförderung sinnvoll?

 

Für alle Kinder im Alter von 4 - 6 Jahren die Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Schule brauchen.

 

 

Mögliche Anzeichen können sein

 

•    keine oder verkürzte Krabbelphase

•    verspäteter Gehbeginn, schlechte Körperkoordination

•    Probleme beim Schnurspringen oder bei Purzelbäumen

•    Hilfsschritte beim Stiegensteigen

•    Schwierigkeiten beim Anziehen

•    Worterfindungen, kreiert eigene Wörter

•    verspäteter Sprachbeginn (Sprachfehler)

•    Orientierungsprobleme

•    verwechselt richtungsweisende Bezeichnungen, links-rechts, oben, unten

•    wenig Interesse an Kinderreimen, Kinderliedern

•    kann Rythmen nicht nachklopfen

•    hat Probleme sich länger zu konzentrieren

 

Eine frühe Förderung bringt ungeahnte Fortschritte für Kinder. Viel Frustration und ein langer Leidensweg können dadurch verhindert werden.

Nach einem kostenlosen Erstgespräch findet ein Anamnesegespräch mit den Eltern statt. Danach führe ich einen Wahrnehmungstest (AFS-Test) durch. Die Auswertung (Testergebnisse) und weitere Fördermöglichkeiten werden in einem weiteren Elterngespräch besprochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Legasthenietraining

Mag. Anita Ritsch
Wiesenweg 7
6092 - Birgitz 

 

Rufen Sie einfach an 0664/4465883  oder nutzen Sie unser Kontaktformular.